eine*n Mitarbeiter*in (m/w/d) Überwachung des ruhenden Verkehrs/ordnungsbehördlicher Außendienst

Stellenanbieter
Stadt Lüdinghausen
Ort
Lüdinghausen, Nordrhein-Westfalen
Veröffentlicht
Sonntag, 2. Mai 2021
Arbeitverhältnis
Vollzeit

Die Stadt Lüdinghausen sucht
zum 01.07.2021


eine*n Mitarbeiter*in (m/w/d) für das Aufgabengebiet
„Überwachung des ruhenden Verkehrs/ordnungsbehördlicher Außendienst“

(Stellen-Nr. S30004008)

Hierbei handelt es sich um eine unbefristete Teilzeitstelle im Arbeitnehmerverhältnis. Die wöchentliche Arbeitszeit beläuft sich auf 19,5 Stunden.

Zu den Aufgaben gehören u. a.:

  • Überwachung des ruhenden Verkehrs
    • Ahndung von Verkehrsordnungswidrigkeiten
    • Technische Betreuung der Parkscheinautomaten/Schrankenanlage
  • Ermittlungstätigkeiten im Außendienst
    • Meldeermittlungen
    • Ordnungsbehördliche Ermittlungen
    • Ermittlungen für den Bereich Arbeit und Soziales
  • Sonstiges
    • Jugendschutzkontrollen
    • Maßnahmen nach dem PsychKG
    • Begleitung von Veranstaltungen zur Sicherstellung der Durchführung von erteilten Auflagen
    • Schulzuführungen
    • Begleitung des Kampfmittelräumdienstes
    • Begleitung von Einweisungen der Obdachlosen
    • Überwachung der Einhaltung der Coronaschutzverordnung
    • Bereitschaft zur Leistung von Rufbereitschaft

Wir erwarten von Ihnen:

  • Führerschein der Klasse B (alte Klasse 3)
  • gute EDV-Kenntnisse in MS Office
  • eigenverantwortliche Arbeitsweise, persönliches und fachliches Engagement
  • Flexibilität und Ausdauer
  • Durchsetzungsvermögen
  • Gewandtheit und Geschick im Umgang mit Menschen
  • Teamfähigkeit und Kommunikationsvermögen
  • möglichst Berufserfahrung

Wir bieten:

  • eine zukunftsorientierte, abwechslungsreiche und interessante Aufgabe im Team des Fachbereichs 4/Bildung, Kultur, Sport und Ordnungsangelegenheiten
  • ein betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Fortbildungsmöglichkeiten
  • eine attraktive betriebliche Altersversorgung durch die Zusatzversorgungskasse
  • eine Jahressonderzahlung und eine jährliche Leistungsprämie nach dem TVöD-VKA
  • einen jährlichen Urlaubsanspruch von 30 Tagen bei einer 5-Tage-Woche
  • eine gute Arbeitsatmosphäre
  • eine Vergütung nach Entgeltgruppe 5 TVöD-VKA

Die Stadt Lüdinghausen fördert in vielfältiger Hinsicht aktiv die Gleichstellung der Mitarbeiter*innen. Wir begrüßen daher Bewerbungen ausdrücklich unabhängig von Behinderung, kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung oder sexueller Identität.

Die Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Sie haben Interesse? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung  unter der Angabe der o. g. Stellennummer bis zum 29.05.2021 beim

Bürgermeister der Stadt Lüdinghausen
Fachbereich 1/Zentrale Dienste
Borg 2, 59348 Lüdinghausen

Gerne nehmen wir auch Ihre E-Mail-Bewerbung (ausschließlich in einer zusammenhängenden pdf-Datei) unter bewerbungen@stadt-luedinghausen.de entgegen oder Sie nutzen unser Bewerberportal.

Auskünfte zum ausgeschriebenen Aufgabengebiet erteilt Ihnen gerne der Leiter des
Fachbereichs 4/Bildung, Kultur, Sport und Ordnungsangelegenheiten, Herr Michael Pieper (telefonisch unter 02591 / 926-400 oder via E-Mail unter pieper@stadt-luedinghausen.de).

Für Fragen zum Ausschreibungsverfahren steht Ihnen der Leiter des Fachbereichs 1/Zentrale Dienste, Herr Dominik Epping gerne telefonisch unter 02591 / 926-100 oder via E-Mail unter
epping@stadt-luedinghausen.de zur Verfügung.

Mit der Zusendung der Bewerbung erklären sich die Bewerber/innen gleichzeitig einverstanden, dass vorübergehend erforderliche Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens gespeichert werden. Bitte reichen Sie nur Kopien Ihrer Zeugnis-se etc. und keine Mappen ein, da Bewerbungsunterlagen aus Kostengründen nicht zurückgesandt werden. Sofern Ihnen eine schriftliche Absage zugeht, werden Ihre Bewerbungsunterlagen bis zum Ablauf der Frist gemäß § 15 Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz (AGG) aufbewahrt und anschließend unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Vorschriften vernichtet. Die Unterlagen können hier bis zu diesem Zeitpunkt persönlich abgeholt oder gegen einen beigefügten freigemachten Rückumschlag zurückgesandt werden.
 

 

Bewerben Sie sich auf eine*n Mitarbeiter*in (m/w/d) Überwachung des ruhenden Verkehrs/ordnungsbehördlicher Außendienst

Haben Sie bereits einen Lebenslauf hochgeladen? Melden Sie sich an, um sich sofort zu bewerben

Bewerben

Upload von Ihrem Computer

Oder aus einer Cloud importieren

Ihr Lebenslauf muss im Dateiformat .doc, .pdf, .docx, .rtf sein und darf nicht mehr als 1 Mb betragen.


Upload von Ihrem Computer

Oder aus einer Cloud importieren

Ihr Zusätzliches Dokument hochladen muss im Dateiformat .doc, .pdf, .docx, .txt, .rtf sein und darf nicht mehr als 5 Mb betragen.


4000 Zeichen übrig

Wenn Sie sich auf eine Stelle bewerben, senden wir Ihre Bewerbung an den genannten Stellenanbieter, der sich mit Ihnen in Verbindung setzen kann. Durch die Bewerbung auf eine Stelle, die auf MV jobs aufgeführt ist, erklären Sie sich mit unseren allgemeinen Geschäftsbedingungen und unserer Datenschutzrichtlinie einverstanden. Sie werden niemals dazu aufgefordert, Bankdaten anzugeben. Falls dies dennoch geschieht, senden Sie uns bitte eine E-Mail. Geben Sie niemals Ihre Bankdaten oder andere finanzielle Angaben an und leisten Sie keine Zahlungen, wenn Sie sich auf eine Stelle bewerben. Sollte ein Unternehmen auf unserem Portal Sie dazu auffordern, schreiben Sie uns eine E-Mail unter jobs@mv-online.de.

Ähnliche Jobs

Ähnliche Jobs